DE EN
Karl Landsteiner Gesellschaft

Institut für Urologische Forschung und Fortbildung

Institutsleiter
  • Prim. Assoc. Prof. Dr. Eckart Breinl
    Urologische Abteilung
    Universitätsklinikum St. Pölten
    Propst Führer-Sraße 4
    3100 St. Pöllten
    urologie@stpoelten.lknoe.at
Mitarbeiter
  • OA Dr. Gerhard Donner
  • OA Dr. Christa Fischer Klein
  • Ass. Dr. Harun Fajkovic
  • Ilse Hirschmüller
Arbeit am Institut

Geplant:

  • Implementierung neuer urologischer Behandlungsmethoden sowohl konservativ als auch operativ mit besonderer Berücksichtigung der minimal invasiven Chirurgie im Fachgebiet Urologie.
  • Studien- und Lehraufenthalte im In- und Ausland.
  • Unterstützung bei der Herstellung wissenschaftlicher Manuskripte, Poster, die auf nationalen und internationalen Kongressen präsentiert werden.
  • Die Organisation zur Produktion von audiovisuellen Lehrbehelfen für ärztliches und medizinassoziiertes Personal.
  • Anschaffung von Fachliteratur wie Zeitschriften und Büchern, die Ärzten in Ausbildung oder zur Fortbildung zur Verfügung gestellt werden.

Forschungsprogramm

  • Weiterentwicklung der minimal invasiven Chirurgie in der Urologie an der Niere und den urologischen Beckenorganen.
  • Urologische Steintherapie – alternative Indikationen der Stoßwellentherapie im urologischen und andrologischen Fachbereich.
  • Weiterentwicklung neuro-urologischer Therapiemöglichkeiten bei Funktionsstörungen der Harnblase.
  • Implementierung komplementärmedizinischer Maßnahmen zur Unterstützung schulmedizinischer urologischer Therapien.
  • In Kooperation mit dem lokalen Tumorboard und des Uro-Onkologischen Arbeitskreises der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie Entwicklung von innovativen diagnostischen und therapeutischen urologischen Verfahren.
  • Schaffen einer wissenschaftlichen Grundlage für das Kinder-Urologische Kompetenzzentrum in Niederösterreich.