DE EN
Karl Landsteiner Gesellschaft

Institut für Kardiovaskuläre und intensivmedizinische Forschung

Institutsleiter
  • Priv. Doz. Dr. Georg Delle Karth
    KH Hietzing mit Neurol. Zentr. Rosenhügel
    4. Medizinische Abteilung mit Kardiologie
    Wolkersbergenstraße 1
    A-1130 Wien
    Tel.: (43 1) 80110 – 2511
    Fax: (43 1) 80110 – 2687
    georg.delle-karth@meduniwien.ac.at
    www.wienkav.at/khr
Arbeit am Institut

Das Institut widmet sich klinisch-kardiologischer, klinisch-intensivmedizinischer und translationeller Forschung, wobei der Schwerpunkt auf patientenorientierter und angewandter klinischer Forschung liegt.
Bewusst liegt der  Forschungsschwerpunkt nicht nur auf rein kardiologischen, sondern auch auf kardiologisch-intensivmedizinischen Fragestellungen, da in diesem Bereich noch eine Vielzahl von offenen Fragen existiert, die auch patientenrelevant sind. Wir verfügen zudem als regionales Zentrum über einen Schwerpunkt im Bereich der Elektrophysiologie und Herzinsuffizienz, in der interventionellen Kardiologie und der interventionellen Herzklappentherapie. Letzterer ist durch ein sehr enge Zusammenarbeit mit der Herzchirurgie im Hause, die auch das Karl Landsteiner-Institut für Herz- und Gefäßchirurgische Forschung (Leitung Prof. Dr. M. Grabenwöger) betreibt, gekennzeichnet. Im Bereich der Herzinsuffizienztherapie betreuen wir eine sehr große Gruppe von Patienten mit CRT-Systemen zur kardialen Resynchronisation, die einen Schwerpunkt der Forschungstätigkeit der nächsten Jahre darstellen werden.

Fotos
Priv. Doz. Dr. Georg Delle Karth
Priv. Doz. Dr.
Georg Delle Karth
Präsident Schwarz überreicht Prim. Delle Karth anlässlich des 5. Landsteiner-Tages die Institutstafel
Präsident Schwarz überreicht Prim. Delle Karth anlässlich des 5. Landsteiner-Tages die Institutstafel
Downloads