DE EN
Karl Landsteiner Gesellschaft

Institut zur Erforschung der Funktionsstörungen und Tumore des Harntraktes

Institutsleiter
  • Prim. Univ. Doz. Dr. Wilhelm Hübner
    Landesklinikum Weinviertel Korneuburg
    Urologie
    Wiener Ring 3-5
    2100 Korneuburg
    urologie@korneuburg.lknoe.at
Mitarbeiter
  • OA. Dr. Oliver M. Schlarp
  • Dr. Helmuth Gallistl
  • Dr. Erik Randall Huber
Arbeit am Institut

Im Rahmen der Abteilung wird seit 1999 intensiv klinische Forschung betrieben, die sich neben wissenschaftlichen Vorträgen auch in Publikationen inkl. Topjournals sowie Implementierung neuer Operationsmethoden unter Verleihung wissenschaftlicher Preise niedergeschlagen hat. Ein Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Postprostatektomieinkontinenz und der entsprechenden Behandlungsmethoden. Die an unserer Abteilung 1998 erstmals durchgeführte Pro-ACT-Methode wird heute weltweit (mit Ausnahme USA, FDA-Approvel derzeit laufend) angewandt. Daneben wurde eine neue Methode zur Behandlung der Nephroptose mit minimal invasiven Maßnahmen vorgestellt. Ein anderer Schwerpunkt liegt in der Analyse der „active surveillance-Strategie“ beim Prostatacarcinom unter Einsatz von Nahrungsergänzungsmittel. Hier bestehen ebenfalls Langzeitbeobachtungen seit 1998. Daneben betreiben wir Forschung auf dem Gebiet Antioxydantien perioperativ bei radikaler Postprostatektomie.