DE EN
Karl Landsteiner Gesellschaft

Institut für Adipositas und Stoffwechselerkrankungen

Institutsleiter
  • Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik
    1. Medizinische Abteilung
    Krankenanstalt Rudolfstiftung
    Juchgasse 25, A-1030 Wien
    Tel.: (01)71165/2101
    Fax: (01)71165/2109
Arbeit am Institut

Das Karl Landsteiner Institut für Adipositas und Stoffwechselerkrankungen beschäftigt sich mit der

  • Pathogenese der (morbiden) Adipositas und assoziierter Erkrankungen wie z.B. dem Diabetes mellitus. Ein Schwerpunkt ist die Erforschung von Biomarkern der chronischen Inflammation auf die Entwicklung von Adipositas-assozierten Komorbiditäten.
  • Perioperativen Evaluation und Betreuung morbid adipöser PatientInnen bei bariatrischen Operationen, hier vor allem hinsichtlich perioperativer Defizite und deren Vorbeugung und Therapie.
  • Erfassung von prä-und postoperativen Komplikationen und deren Auswirkungen auf Langzeitergebnisse mit Hilfe einer Datenbank.

Zudem sind Kooperationen im Rahmen von EU-weiten Projekten sowie die Einbindung in nationale und internationale Forschungsnetzwerke mit Einwerbung von Grants vorgesehen. Die Tätigkeit am Karl Landsteiner Institut an der 1. Medizinischen Abteilung der KA Rudolfstiftung findet in enger Kooperation mit der Adipositasambulanz der Abteilung, die von der Europäischen Adipositas Gesellschaft als Referenzzentrum (EASO COM) zertifiziert wurde, statt.

Foto
Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik
Prim. Univ.-Prof. Dr.
Bernhard Ludvik
Downloads