Karl Landsteiner Gesellschaft

Institut für Wissenschaftliche Forschung in der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie (FIDIR)

Institutsleiter
  • Prim. Univ. Prof. Dr. Thomas Rand
    Abt. für Radiologie
    KH Hietzing
    Wolkersbergenstr. 1
    1130 WIEN
    thomas.rand@wienkav.at
Stellvertreter
  • OA Dr. Mag Alfred Stadler
Arbeit am Institut

Vorgesehen sind Forschungsprogramme im Bereich der diagnostischen und interventionellen Radiologie mit folgenden Forschungsschwerpunkten:

Kardio – Imaging

  • Mitralklappen: Risikoprofilanalyse
  • Supraventrikuläre Tachykardie und Mace procedure: Kinetische und Flussdynamische Analyse
  • Sinus coronarius : CT imaging versus Angiographie
  • CT und MR : perioperative Infarkte nach Revaskularisation

Onkologie:

  • Chemoembolisation von Tumoren
  • Therapien fortgeschrittener Brustkrebserkrankungen
  • Therapie fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms
  • Photodynamische Therapie bei Pat. mit Lebermetastasen eines Colorectalkarzinoms
  • Therapie bei fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom im Hals und Kopf Bereich

Image guided engineering von Endoprothesen am Kniegelenk

Dokumentation und Qualitätskontrolle